Bisher noch keine Kommentare

U18-Wahl am 17. Mai

Am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Alle mündigen Bürger*innen aus Europa wählen die Abgeordneten, die in den nächsten Jahren die Weichen der internationalen Politik stellen und Entscheidungen zu wichtigen Themen treffen. Einige dieser Themen finden sich auch in unseren pfadfinderischen Grundsätzen wieder – kulturelle Vielfalt wertschätzen, freie Persönlichkeitsbildung, Umwelt- und Tierschutz. Viele Entscheidungen gehen aber nicht nur die Erwachsenen an, sondern haben oftmals langfristige Auswirkungen, die auch die zukünftigen Generationen betreffen. Diese Generation von Kindern und Jugendlichen dürfen aufgrund ihres Alters noch nicht an der Wahl teilnehmen. Doch wir möchten euch eine Stimme geben, denn eure Meinung zählt! Daher organisiere wir eine öffentliche U18-Wahl am 17. Mai im Dathenushaus. Von 14:30 Uhr bis 18 Uhr könnt ihr und eure Freunde*innen in unseren Gruppenräumen wählen. Teilnehmen dürfen alle Kinder und Jugendliche (auch NIcht-Pfadfinder*innern) unter 18 Jahren. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!

 

Hinweis:

Diese Aktion distanziert sich von parteipolitischen Interessen. Im Vordergrund steht eine politische Bildung und Demokratieerziehung junger Erwachsener. Informationen zur Initiative und weitere Materialien, sowie Informationen zu weiteren Wahllokalen im Umkreis unter WWW.u18.org

Kommentar abgeben.